Herzlich Willkommen!

Hervorgehoben

… auf meiner privaten Homepage.

Auf diesen Seiten möchte ich über meine Tätigkeit als Diplomlehrer für Mathematik und Physik informieren.

Mein Lebenslauf entspricht bei genauer Betrachtung nicht unbedingt dem eines „normalen Lehrers“.
Ich war bereits im Alter von 21 Jahren fertig ausgebildeter diplomierter Lehrer für Mathematik und Physik und unterrichtete von Anfang an eigenständig. Somit verfüge ich derzeit über mehr als 30 Jahre Berufs- und Unterrichtserfahrung.

Während dieser Zeit war ich drei Jahre lang Schulleiter eines Beruflichen Gymnasiums in Thüringen und später neun Jahre lang Institutsleiter des ersten privaten Instituts für Schulmathematik, namens Math-College, welches ich zusammen mit Herrn Jens Karsten Carl 1996 gründete.
Meine Vision war und ist es, neue Unterrichtsmethoden bildungsplankonform zu entwickeln und mit traditionellen und bewährten Methoden und heutigen Zielen in Einklang zu bringen. Als Hilfsmittel setze ich dabei auch, aber nicht nur, auf den sinnvollen Einsatz sogenannter Neuer Medien und Technologien.

Ich arbeite in meinem Mathematikunterricht vor allem mit Wochenplänen und Täglichen Übungen im Gruppen- und Einzelunterricht sowie mit digitalen Schülerdokumenten und eigens hergestellten Animationen, Java-Applets und Lernvideos. Des Weiteren setze ich Computeralgebrasysteme und dynamische Geometriesysteme, wie zum Beispiel die weltweit verbreitete Mathematiksoftware GeoGebra, sowie wissenschaftliche und grafikfähige Taschenrechner in meinem Unterricht ein.

Mein Hauptaugenmerk – auch als Referent für Unterrichtsentwicklung im Fach Mathematik beider Sekundarstufen am Landesinstitut für Schulentwicklung – liegt dabei grundsätzlich auf der individuellen Förderung sowie dem eigenverantwortlichen und selbstständigen Lernen der Schülerinnen und Schüler.

Frank Schumann

Stuttgart, 01. September 2014

Social-Media-Buttons:

Einführungskurs: „Vor der Wochenplanarbeit“

Diese Publikation wird in Kürze als völlig neu überarbeiteten Auflage erscheinen. Die einzelnen Dokumente werden daher nicht mehr angezeigt und können auch nicht mehr herunter geladen werden.

Wenn man noch nie mit Wochenplänen in einer sechsten Klasse bzw. generell gearbeitet hat, dann empfehle ich vor der eigentlichen Wochenplanarbeit mit Arbeitsplänen zu starten.

Alle Parxismaterialien richten sich nach dem Bildungsplan für Gymnasium 2004 des Landes Baden-Württemberg und nach den Schülerbüchern „Lambacher Schweizer“ Band 2 des Klett Schulbuchverlages und Elemente der Mathematik Band 2 vom Schroedel Schulbuchverlag.

Die folgenden herunterladbaren Unterrichtshilfen, Arbeitspläne und die Zusatzmaterialien wurde in meinem Mathematikunterricht erprobt und haben sich bewährt.

Hier ein kleiner Einführungskurs; didaktisch und methodisch aufbereitet für die Lehrperson:

Unterrichtshilfe 1 – Abhängigkeiten zwischen Größen & Diagramme lesen

Zusatzmaterial für die Lehrperson:

  • Mein erster Arbeitsplan für Einsteiger
  • Power-Point-Präsentation: Diagramme lesen
  • GeoGebra-Arbeitsblatt: Balkendiagramm & Tabelle

Unterrichtshilfe 2 – Zuordnungen beschreiben

Zusatzmaterial für die Lehrperson:

  • Mein zweiter Arbeitsplan für Einsteiger
  • Lernvideo: Zuordnungen am Fieberthermometer
  • Mein dritter Arbeitsplan für Einsteiger
  • GeoGebra-Arbeitsblatt: Kreisdiagramm & Streifendiagramm
  • Mein vierter Arbeitsplan für Einsteiger
  • GeoGebra-Arbeitsblatt: Lambacher Schweizer – Band 2 – S. 157 – Text: Marielle

Unterrichtshilfe 3 – Abhängigkeiten untersuchen und veranschaulichen

Zusatzmaterial für die Lehrperson:

  • Mein vierter Arbeitsplan für Einsteiger
  • GeoGebra-Arbeitsblatt: Lambacher Schweizer – Band 2 – S. 157 – Text: Marielle
  • Mein fünfter Arbeitsplan für Einsteiger (inklusive des anonymen Fragebogens)
  • GeoGebra-Arbeitsblatt: Abhängigkeiten beschreiben Teil 1
  • GeoGebra-Arbeitsblatt: Abhängigkeiten beschreiben Teil 2
  • GeoGebra-Arbeitsblatt: Abhängigkeiten beschreiben Teil 3

Unterrichtshilfe 4 – Einfache mathematische Zusammenhänge

Zusatzmaterial für die Lehrperson:

  • Arbeitsblatt – Einfache mathematische Zusammenhänge
  • GeoGebra-Arbeitsblatt: GeoGebra-Arbeitsblatt Masse-Preis-Rechner
  • Schriftlicher Test und Lösungen
  • Mein erster Wochenplan für Einsteiger – Proportionalität verstehen
  • Lernvideo: Proportionale Zuordnung
  • Lernvideo: Dreisatz bei proportionalen Zuordnungen
  • Arbeitsblatt – Proportionalität verstehen
  • Teste dich selbst – Proportionalität verstehen
  • GeoGebra Arbeitsblatt: Proportionalität verstehen
  • GeoGebra Arbeitsblatt: Abhängigkeiten beschreiben Teil 3
  • Anleitungsvideo: Bedienungshinweise zur Applikation Proportionalität verstehen
  • Power-Point-Präsentation Proportionalität verstehen
  • Lösungen – Arbeitsblatt Proportionalität verstehen

Unterrichtshilfe 5 – Abhängigkeiten untersuchen, veranschaulichen und präsentieren

Zusatzmaterial für die Lehrperson:

  • Arbeitsblatt: Abhängigkeiten untersuchen, veranschaulichen und präsentieren und Loesung zu Lehrbuch Seite 159 Aufgabe 4a

© Frank Schumann 2014.

Social-Media-Buttons:

Den Kompetenzerwerb individualisieren – Entdecken und Verstehen – Wochenpläne 1 bis 8

Wochenplanarbeit – Wochenpläne 1 bis 8

Autor: Frank Schumann

Bei den folgenden Unterrichtsmaterialen handelt sich um eine Überarbeitung und Erweiterung der bereits am 12.Mai 2006 beim Math-College – Privates Institut für Schulmathematik – erschienenen Publikation: Den Kompetenzerwerb individualisieren – Entdecken und Verstehen – Übungsserie der Woche, Teil 1 bis 7.

Der Grund für eine Überarbeitung ergab sich aus der Problematik, dass für einzelne Schülerinnen und Schüler die vorgegebene Lern- und Übungszeit im Unterricht für die Bewältigung der Aufgaben nicht ausreichte.

Diese Publikation wird in Kürze als völlig neu überarbeiteten Auflage erscheinen. Die einzelnen Dokumente werden daher nicht mehr angezeigt und können auch nicht mehr herunter geladen werden.

Das Unterrichtskonzept wurde im Artikel: „Den Kompetenzerwerb individualisieren – Entdecken und Verstehen“ ausführlich beschrieben.

Inhaltsverzeichnis:

  • Wochenplanarbeit, so wie ich diese verstehe und praktiziere
  • Warum Lernvideos in der Wochenplanarbeit?
  • Diagnosetest mit WADI

Alle Parxismaterialien richten sich nach dem Bildungsplan für Gymnasium 2004 des Landes Baden-Württemberg und nach den Schülerbüchern „Lambacher Schweizer“ Band 2 des Klett Schulbuchverlages und „Elemente der Mathematik“ Band 2 vom Schroedel Schulbuchverlag.

Die Unterrichtshilfen, Arbeitspläne und die Zusatzmaterialien wurde in meinem Mathematikunterricht erprobt und haben sich bewährt.

Skizze für einen typischen Unterrichtsverlauf bei Einführung eines neuen Wochenplans (45 Minuten)

Wochenplan 1 – Proportionalität verstehen

Zusatzmaterial für Schülerinnen und Schüler:

  • Lernvideo: Proportionale Zuordnung
  • Lernvideo: Dreisatz bei proportionalen Zuordnungen
  • Arbeitsblatt – Proportionalität verstehen
  • Teste dich selbst – Proportionalität verstehen
  • GeoGebra-Arbeitsblatt – Proportionalität verstehen
  • GeoGebra-Arbeitsblatt – Abhaengigkeiten beschreiben Teil 3

Zusatzmaterial für Lehrkräfte:

  • Anleitungsvideo: Bedienungshinweise zur Applikation Proportionalität verstehen
  • Power-Point-Präsentation Proportionalität verstehen
  • Lösungen – Arbeitsblatt Proportionalität verstehen

Wochenplan 2 – Antiproportionalität verstehen

Zusatzmaterial für Schülerinnen und Schüler:

  • Lernvideo: Antiproportionale Zuordnung
  • Lernvideo: Vertiefung Antiproportionalität
  • Arbeitsblatt – Antiproportionalität verstehen
  • GeoGebra-Arbeitsblatt – Antiproportionalität verstehen

Zusatzmaterial für Lehrkräfte:

  • Power-Point-Präsentation Antiproportionalität verstehen

Wochenplan 3 – Dreisatz verstehen

Zusatzmaterial für Schülerinnen und Schüler:

  • Lernvideo: Dreisatz bei Proportionalität
  • Arbeitsblatt 1 – Dreisatz verstehen
  • Arbeitsblatt 2 – Dreisatz verstehen

Wochenplan 4 – Mit dem Dreisatz rechnen

Zusatzmaterial für Schülerinnen und Schüler:

  • GeoGebra-Arbeitsblatt – Proportionalität verstehen
  • GeoGebra-Arbeitsblatt – Antiproportionalität verstehen

Wochenplan 5 – Umfang eines Kreises

Zusatzmaterial für Schülerinnen und Schüler:

  • Lernvideo: Umfang eines Kreises
  • GeoGebra-Arbeitsblatt – Umfang eines Kreises

Wochenplan 6 – Flächeninhalt eines Kreises

Zusatzmaterial für Schülerinnen und Schüler:

  • Lernvideo: Formel für den Flächeninhalt eines Kreises
  • GeoGebra-Arbeitsblatt – Flächeninhalt eines Kreises

Wochenplan 7 – Maßstäbliches Darstellen

Zusatzmaterial für Schülerinnen und Schüler:

  • Arbeitsblatt 1 und 2 – Vergrößern und Verkleinern einer Figur
  • GeoGebra-Arbeitsblatt – Quadratkreuz vergrößern und verkleinern
  • GeoGebra-Arbeitsblatt – Fassade vergrößern und verkleinern
  • GeoGebra-Arbeitsblatt – Quader vergrößern und verkleinern
  • GeoGebra-Arbeitsblatt – Rechteck vergrößern und verkleinern
  • Animierte GIFs: Vergrößern und Verkleinern einer ebenen Figur

Wochenplan 8 – Auf der Zielgeraden zur Klassenarbeit

Ca. 3 Wochen vor der Klassenarbeit erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Diagnosetest mit Aufgaben aus WADI, den sie zu Hause bearbeiten und selbstständig mit dem vorhandenen Lösungsbögen korrigieren.

Diagnosetest mit WADI

Vorschlag für eine Klassenarbeit mit Lernzettel

© Frank Schumann 2014 (erstmals erschienen: 12. Mai 2006 auf Homepage des Math-College – Privates Institut für Schulmathematik).

Social-Media-Buttons:

Den Kompetenzerwerb individualisieren – Entdecken und Verstehen – Übungsserie der Woche

Übungsserie der Woche, Teil 1 bis 7

Autor: Frank Schumann

Meine Schülerinnen und Schüler erhielten im Schuljahr 2005/2006 im Mathematikunterricht der 6. Klasse am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Wertheim zum Thema „Abhängigkeiten beschreiben“ eine Serie von schriftlichen Aufträgen zur Erledigung von Pflicht- und Wahlaufgaben. Die einzelnen Teilaufträge wurden in unterschiedlichen Sozialformen wie Einzel-, Partner- oder Gruppenunterricht bearbeitet, kontrolliert und im Rückblick im Countdown vor der anstehenden Klassenarbeit auch reflektiert.
Das folgende Unterrichtsmaterial wurde im Mathematikunterricht erprobt und hat sich bewährt.

Teil 1

  • Teil 1 – Proportionalität verstehen
  • Arbeitsblatt – Proportionalität verstehen
  • Teste dich selbst – Proportionalität verstehen

Teil 2

  • Teil 2 – Antiproportionalität verstehen
  • Arbeitsblatt – Antiproportionalität verstehen

Teil 3

  • Teil 3 – Den Dreisatz verstehen
  • Arbeitsblatt 1 – Dreisatz verstehen
  • Arbeitsblatt 2 – Dreisatz verstehen

Teil 4

  • Teil 4 – Mit dem Dreisatz rechnen

Teil 5

  • Teil 5 – Umfang eines Kreises

Teil 6

  • Teil 6 – Flächeninhalt eines Kreises

Teil 7

  • Teil 7 – Maßstäbliches Darstellen

Diese Publikation ist am 06. Januar 2014 in der völlig neu überarbeiteten Auflage mit dem Titel Den Kompetenzerwerb individualisieren – Entdecken und Verstehen – Wochenpläne 1 bis 8 aufgegangen.

© Frank Schumann 2006 (erstmals erschienen: 12. Mai 2006 auf Homepage des Math-College – Privates Institut für Schulmathematik).

Social-Media-Buttons: